Pilgerweg nach Rom

Abt-Albert-von-Stade-Weg - Antoniusweg - Franziskusweg - Romweg

Willkommen am neuen Pilgerweg nach Rom! 

 

Ein Pilgerführer, der Fußpilger über die alte Brennerroute bis

zu den Gräbern der Apostelfürsten Petrus und Paulus in die  

heilige Stadt begleitet. Der Autor beschreibt zunächst den  

Abt-Albert-von-Stade-Weg von Innsbruck nach Padua, pilgert

weiter am Antoniusweg (Cammino di Sant`Antonio) bis

Dovadola in der Emilia Romagna, folgt den Spuren des heiligen  

Franz auf dem Franziskusweg (Cammino di Assisi) 

bis Assisi, um von dort am Romweg (Via di Roma) über Rieti bis

zum Petersdom zu pilgern.
  

Den Wegverlauf siehe unter Galerie. 

Beschreibung von 1200 Kilometern in 54 Etappen über die internationalen Pilgerzentren Padua (hl. Antonius) und Assisi (hl. Franziskus)

Übernachtungstipps und Informationen zur Kulturgeschichte 

60 Kartenausschnitte für die gesamte Strecke 

Über 200 aktuelle Fotos

€ 27,95

ISBN 978-3-7022-3258-0



Achtung! Dieses Buch wird über diese Website stets am aktuellsten Stand gehalten. Beachten Sie
               daher die "Aktualisierungen zum Buch".


          
 

Aktuelles 1: Ende November - unterwegs am Pilgerweg von Spoleto nach Rieti

45. Etappe - Spoleto


45. Etappe - Spoleto Ponte delle Torri


49. Etappe - Einsiedelei Fonte Colombo


                                49. Etappe - Tau-Zeichen in Fonte Colombo


Aktuelles 2: Johann und Veronika Dornetshuber am 20.10 2017 in Rom

 

 

 

 Aktuelles 3: Mit dem Rennrad nach Rom

19. - 21.10. 2017 - Anton Hechl und Autor Ferdinand Treml mit dem Rennrad von Trient nach Rom

990 km, 10.000 hm


Schloss Pergine





















Unterwegs



















Besuch bei Fra Alberto Tortelli in Padua




















Besuch bei Freundin Nelly in Corniolo

 




















Einfahrt in Assisi




















Besuch bei Kirsten Faust in Montelibretti




















Ankunft in Rom

 

 




















21.10.17 - Verbriefte Ankunft mit Testimonium


Aktuelles 4: Wilma und Arnold Gros am 11.10.2017 in Rom

 






















Aktuelles 5: Unterwegs im September 2017 - Antoniusweg von Bologna nach 

          

 Portico di Romagna

            24. Etappe - beim Weingut Tomisa nahe Castel dei Britti


             25. Etappe - am Weg nach Varignana

 

 

            25. Etappe - San Martino: Besuch bei Morena, der vorbildlichen Herbergsbetreuerin

            26. Etappe - am Kammweg nach Borgo Tossignano

            26. Etappe - Blick aus dem Ostello in Tossignano

             27. Etappe - ein empfehlenswertes Quartier: Rifugio Parco Carnè
                   v.l.n.r. - Autor, Wirtin Manuela, Christine

            27. Etappe - Eselsgalerie in Brisighella

            28. Etappe - Ponte della Signore in Modigliana

            31. Etappe - bereits am Franziskusweg - hinter dem Ort Monte Busca die Bocca di Diavolo
                              (Teufelsloch), das von unterirdischen Gasquellen gespeiste ewige Feuer


            31. Etappe - Schluss in Portico di Romagna beim empfehlenswerten B&B Molino            

 


Aktuelles 6: Herby und Günter in Rom am 24.6.2017 angekommen!

                      

 

Hier der Bericht in den Salzburger Nachrichten:

 

            

 

                       Am 8.6. auf der 38. Etappe oberhalb der Einsiedelei Montecasale am
                       Weg zur Landesgrenze Toskana/Umbrien.           

 


                       

                       10.5.2017 - Trient: v.l.n.r. Toni Wintersteller, Herby und Günter aus Wien          

                                      

                                       Pilger Herby und Toni Wintersteller beim Start in Salzburg

                    

                 "Muss er auch pilgern durch finstere Schluchten, Herby fürchtet kein Unheil" - O-Ton Toni!

 

                                                                  

Aktuelles 7 - Ende Mai bis Anfang Juni von La Verna nach Assisi am Franziskusweg
                       unterwegs: Pfarrer Franz Troyer, Ferdinand Treml und 31 Pilger/innen

            36. Etappe: Ankunft in der Einsiedelei Casella

 

            38. Etappe: Pfarrer Franz Troyer mit einem der "Hausherren" der Einsiedelei von Montecasale im
                              Gespräch

 

            42. Etappe: Autor und Pfarrer Franz Troyer am Weg zur Franziskusbasilika von Assisi

 

            42. Etappe: Ankunft der Pilgergruppe in Assisi

 

            42. Etappe: Profunde Führung durch die Franziskusbasilika mit Bruder Thomas Freidel

 

Aktuelles 8 - Margot aus Bayern am Ziel in Assisi

            Gestartet in Sterzing, am 31.5. zufällig mit obiger Pilgergruppe in Gubbio zusammengetroffen.

          

                       

 Aktuelles 9 -  am 28.5.2017 in Assisi angekommen, gestartet am 27.3. 2017
                        in Innsbruck - Familie Wagner aus Semmering


 Aktuelles 10 -  Im April am Antoniusweg unterwegs - Familien Oehm und 

                         Schuchter-Hainzl

 

Aktuelles 11: Am 6.4. 2017 in Rom angekommen: Ingeborg Guggenberger und
                     Marion Stabentheiner nach erfolgreicher Pilgerwanderung in Etappen
                     vom Lesachtal/Kärnten nach Rom

 

Aktuelles 12 - Vortrag in Scharnitz
                      Am 29.3.2017 fand in Scharnitz/Tirol ein Bildervortrag zum
                      Pilgerweg nach Rom statt. 
                      Vortragende: Mag. Franziska Horny und Autor Ferdinand Treml    
                      
                                                                          

            v.l.n.r.: Sohn und Gatte von Franziska, Franziska Horny, Bürgermeisterin Isabella Blaha, Autor     

 

Aktuelles 13 - Im November 2016 unterwegs am Pilgerweg von Assisi nach Rom

             Im August (Amatrice) und im Oktober (Norcia) wurde die Region Umbrien von zwei starken
             Erdbeben erschüttert. Der Pilgerweg tangiert die Bebenzonen, ist aber 2017 nach bisherigem
             Stand normal begehbar.
            

            

             45. Etappe - Spoleto: Blick auf die Burg und den Ponte delle Torri, der wegen des Erdbebens
                                  am 24.8.2016 gesperrt wurde, 2017 aber wieder offen sein sollte.


                                      Spoleto - Chiesa di San Rocco: die Risse in der Fassade stammen vom
                                                      letzten Erdbeben, daher ist die Kirche gesperrt.

             52, Etappe - Montelibretti: Kirsten (besitzt ein Pilgerquartier) und der Chef der neuen,
                                 empfehlenswerten Bar "La Martora"


             54. Etappe: im Park Marcigliana kurz vor Rom

       


Aktuelles 14 - Pilger Hermann Schreyer am 6.9.2016 in Rom

 

 

                        Zufälliges Treffen mit Pilger Hermann am 29.7.2016 in Bassano del Grappa

Aktuelles 15 - Pilger am Weg nach Rom:

                       a) Pilger Günter Hannig ging 2015 im Rahmen der Pilgerstaffel Pilgrims
                           Crossing Borders in wechselnden Gruppen von Stade/Hamburg nach
                           Rom.
                           2016 geht er nunmehr diese Strecke nochmals alleine.

                        25.8.2016 - Pilger Günter Hannig und Autor in Innsbruck  
                     

                       b) Pilger Karl-Martin Nagl am Weg von Deutschland nach Rom

                         27.8.2016 - Zufälliges Treffen mit Pilger Karl-Martin Nagl in St. Peter in
                                            Ellbögen   

                         Karl-Martin hat am 4.10.2016 Rom erreicht.                                       
             

             

           


            

            

 


 




            

 

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget